Vorteile
  • Viele Produkte zu jeder möglichen Nische
  • TOP Provisionen (bis zu 40%)
  • Fast jegliche Art von Traffic möglich
  • Pünktliche Auszahlungen
Nachteile
  • Landingpages könnten teilweise besser sein
  • Keine Nutzung der "Brands" im Title Tag erlaubt
  • Webmasterforum wird kaum genutzt

Der Name von “CashInPills” rührt nicht von ungefähr. Das Affiliate-Programm der Plattform fokussiert sich auf eine breite Auswahl ganz unterschiedlicher Mittel, die in Pillenform eingenommen werden. Dazu gehören zum Beispiel Abnehm- und Diättabletten, Potenzmittel, Pheromone oder Produkte, die unterstützend beim Muskelaufbau wirken.

Betrieben wird das Portal von dem Unternehmen “WOMM marketing LLC” mit Sitz in Nicosia (Zypern). “WOMM” steht kurz für “Word Of Mouth Marketing”. Untersuchungen zeigen, dass CashInPills die einzige Webseite ist, die das Unternehmen betreibt. Die Anstrengungen des weitgehend unbekannten Unternehmens liegen also voll und ganz auf der Affiliate Plattform. Zuvor war das Unternehmen unter dem Namen “JPT Investment Partners Limited” bekannt. Warum dieser gewechselt wurde, ist nicht bekannt. Die Plattform gibt es aber bereits seit mehr als einem halben Jahrzehnt, das ganze Unternehmen positioniert sich selbst seit 14 Jahren als Fachmann für Conversion-Strategien und ist in mehr als 200 Ländern aktiv.

CashinPills

Was lässt sich über CashInPills bewerben?

So ziemlich alles, was mit Pillen zu tun hat beziehungsweise in Form einer Kapsel (Pille/Tablette) konsumiert wird. Auf der Plattform selbst wird das Portfolio in die Kategorien Sexualität, Abnehmen, Bodybuilding sowie Gesundheit und Schönheit unterteilt. Die Produkte beschäftigen sich beispielsweise mit dem Aufhören des Rauchens, einem gesteigerten Lustempfinden, konkreten Potenzhilfen oder Anti-Aging-Mitteln.

Dank der vielen starken, internationalen Partner, wird bei CashInPills ein ausgesprochen vielfältiges Programm geführt. Bekanntere Nahrungsergänzungsmittel finden sich darunter ebenso wie in Deutschland weniger stark verbreitete Mittel. Sie sind natürlich allesamt legal und dürfen auch in Deutschland vertrieben werden.

Beispiele für die Vielfältigkeit von CashInPills

Das komplette Angebot hier darzulegen, würde den Rahmen dieses Artikels sprengen, da es tatsächlich sehr vielfältig ausfällt. Daher soll an dieser Stelle einmal auf drei Beispiele näher eingegangen werden.

Vigrax

Es handelt sich hierbei, wie anhand des Namens schon vermutet werden kann, um ein Generika des bekannten Potenzmittels Viagra. Das Mittel arbeitet, wie bei Generika so üblich, mit dem identischen Hauptwirkstoff Sildenafil, nutzt aber eine leicht veränderte Formel. Ideal für Männer, die sich im Bett ein wenig Hilfe wünschen oder einfach etwas Neues probieren möchten.

Follixin

Ein Mittel, das sich dem Kampf gegen den Haarausfall verschrieben hat. Der Anbieter arbeitet mit verschiedenen Studien und hat sich speziell auf einerseits den Erhalt der Haare und andererseits der Stimulierung von Wachstumsphasen verschrieben. Damit dürfte das Angebot insbesondere für Männer mit Haarausfall, Geheimratsecken und zurückgehendem Haaransatz interessant sein.

iBright

Ein Mittel, das die Zähne aufhellen soll. Empfiehlt sich also für Freunde des Home-Bleachings, die lästige Verfärbungen oder gelbe Rückstände loswerden möchten. Schlägt damit in die gleiche Kerbe, wie auch andere Home-Bleachings und aufhellende Zahncremes.

Zu den Provisionen bei CashInPills

Provisionen können sich zwischen dem jeweiligen Partnerprogramm und Anbieter unterscheiden. Das Bewerben der verschiedenen Mittel ist aber ausgesprochen lukrativ, denn die Durchschnittsvergütung bewegt sich um die 30%. Sie wird anhand des Warenkorbs vom vermittelten Kunden gebildet, erfolgt also als anteilige Provisionszahlung. Von Vorteil ist außerdem, dass die Provision sogar dann bestehen bleibt, wenn der Kunde die erhaltenen Produkte zurückgibt. Zugleich gibt es eine Möglichkeit das CashInPills Partnerprogramm selbst zu bewerben, dann wird eine lebenslange Provision in Höhe von 5% auf die Vergütungen des vermittelten Webmasters gewährt.

CashinPills Einnahmen

Auszahlungen der Provisionen sind ab einer Höhe von 50 Euro möglich und werden immer zur Monatsmitte über eine SEPA-Überweisung getätigt.

Fazit: CashInPills macht das Werben für Pillen-Präparate attraktiv

Mit einer durchschnittlichen Provisionshöhe von 30% und vielen verschiedenen Präparaten, ist CashInPills einerseits sehr lukrativ und andererseits facettenreich aufgestellt. Damit können praktische Produkte thematisch passend beworben werden, zum Beispiel Abnehmpillen im Kontext von Diäten und Übergewicht oder Potenzpillen bei Männern mit Problemen. Hochwertige Statistiken, Affiliate-Manager und Wettbewerbe für Partner runden das CashInPills Angebot treffend ab.

4,8 rating