PureVPN Alternativen
3.5

PureVPN Alternativen

Vorteile
  • Leistungsstarke 256-Bit-Verschlüsselung für ein Höchstmaß an Sicherheit
  • Keine Speicherung von persönlichen Daten und IP-Adressen
  • Zahlreiche zusätzliche Premium-Schutzfunktionen
  • Unterstützung für nahezu sämtliche Plattformen und Geräte
  • Professioneller Live-Support rund um die Uhr
  • 31-Tage-Geld-Zurück-Garantie
Nachteile
  • Kosten für ein herkömmliches Monatsabo sind etwas zu hoch angesetzt
  • 7-Tage-Testphase verlängert sich automatisch um ein Jahr

Die Betreiber von PureVPN beschreiben ihren VPN-Dienst gerne selbst als “Bestes deutsches VPN”. Tatsächlich überzeugt dieser VPN durch eine Vielzahl an Premiumfunktionen, die man bei so manchem Mitbewerber vergeblich sucht. Es kann sich aber dennoch lohnen, nach einer PureVPN Alternative Ausschau zu halten, denn auch die Konkurrenz schläft nicht und lässt sich immer wieder tolle Vorzüge einfallen, die neue Kunden anlocken sollen. Falls auch Sie auf der Suche nach einer PureVPN-Alternative sind, sollten Sie nun unbedingt weiterlesen, denn wir stellen Ihnen drei sehr gute Anbieter vor.

Infos über PureVPN

Auch wenn das oben zitierte Werbeversprechen darauf hinweist, dass es sich bei PureVPN um einen deutschen Anbieter handelt, ist dies nicht ganz richtig – der Firmenhauptsitz des VPN-Dienstes ist nämlich im fernen Hongkong angesiedelt. Dies bringt allerdings den Vorteil mit sich, dass PureVPN seinen Nutzern eine No-Logs-Richtlinie garantieren kann, wodurch stets sichergestellt wird, dass keinerlei Informationen über das Surfverhalten oder die zum Einloggen verwendete IP-Adresse gespeichert werden. PureVPN besitzt über 2.000 Server in über 140 Ländern, zwischen denen der Kunde jederzeit hin- und herwechseln kann, darüber hinaus profitieren alle User durch eine hervorragende 256-Bit-Verschlüsselung, eine beeindruckende Geschwindigkeit und eine unbeschränkte Bandbreite. Wirklich interessant ist PureVPN aber vor allem durch seine zahlreichen Premium-Funktionen, zu denen u,a, sicheres WLAN, ein DDoS-Schutz, ein DNS-Leak-Schutz, ein IPV6-Leak-Schutz , ein P2P-Schutz, Split-Tunneling und ein praktischer Internet Kill Switch gehören.

PureVPN funktioniert auf nahezu sämtlichen Endgeräten: Der VPN-Dienst wird nicht nur für Windows und Mac, sondern auch für iOS, Android, Router, Smart TVs und sogar Spielekonsolen angeboten – eine Verwendung ist mit nur einem Account auf bis zu 10 Geräten möglich. Bei Fragen und Problemen steht ein Live-Support rund um die Uhr zur Verfügung und wenn Sie mit dem Dienst nicht vollstens zufrieden sind, profitieren Sie durch eine 31-Tage-Geld-Zurück-Garantie.

Doch aufgepasst: Wenn Sie sich für das 7-tägige Kennenlernangebot entscheiden, sollten Sie unbedingt rechtzeitig an die Kündigung denken, da sich das Abo ansonsten automatisch um ein volles Jahr verlängert.

Die besten PureVPN Alternativen

Wir haben uns auf die Suche nach empfehlenswerten PureVPN Alternativen begeben und drei Anbieter für Sie gefunden.

CyberGhost

CyberGhost gehört zu den bekanntesten VPN-Diensten überhaupt. Und das völlig zu Recht: Über 30 Millionen Kunden auf der ganzen Welt vertrauen bereits auf den VPN-Anbieter, der über 3.500 Server in 58 Ländern unterhält und sowohl durch eine sichere 256-Bit-Verschlüsselung gemäß Industriestandard, als auch durch eine kundenfreundliche No-Logs-Richtlinie zu überzeugen weiß. Abonnenten dürfen sich u.a. auf eine unbegrenzte Bandbreite und unbegrenzten Traffic, eine gleichzeitige Nutzung auf bis zu 7 Geräten (u.a. Windows, Mac, iOS, Android und sogar Fire TV) sowie eine 45-tägige Geld-Zurück-Garantie freuen. Sehen lassen können sich zudem die monatlichen Kosten, die bei fairen 2,45 Euro beginnen.

NordVPN

Auch NordVPN ist eine tolle Alternative zu PureVPN, die bereits ab 3,17 Euro pro Monat verfügbar ist. Das Unternehmen mit Firmenhauptsitz in Panama unterhält mehr als 5.300 Server in über 60 Ländern und bietet seinen Kunden eine absolut sichere Verschlüsselung nach militärischen Standards in Kombination mit einer No-Logs-Richtlinie, bei der keinerlei persönliche Daten gespeichert werden. Darüber hinaus dürfen sich Kunden von NordVPN auf viele weitere Zusatzfunktionen wie einen Kill Switch, einen Schutz vor DNS-Leaks, Onion over VPN, einen CyberSec-Schutz vor gefährlichen Webseiten und vieles mehr freuen. Bei Nichtgefallen gibt es innerhalb von 30 Tagen das Geld zurück.

PrivateVPN

PrivateVPN ist laut eigener Aussage der derzeit am schnellsten wachsende VPN-Dienst weltweit. Dank einer sehr sicheren 2048-bit-Verschlüsselung nach militärischem Standard, die ganz nebenbei auch noch eine rasend schnelle Surfgeschwindigkeit mit sich bringt, einer uneingeschränkten Bandbreite, einem VPN-Protokoll inklusive OpenVPN, L2TP, PPTP, IKEv2 und IPSec, einer integrierten Kill-Switch-Funktion und bis zu 6 gleichzeitigen Verbindungen kann sich dieser VPN-Anbieter wirklich sehen lassen – auch wenn er derzeit nur über knapp 100 Server in 56 Ländern verfügt.
Auch hier gibt es für alle Kunden eine 30-Tage-Geld-Zurück-Garantie, wenn diese nicht mit dem Angebot zufrieden sind.

Fazit:

PureVPN ist ein starker VPN-Dienst, doch auch unsere drei PureVPN Alternativen sind dank ihrer hervorragenden Dienste für vorsichtig agierende Internet-Liebhaber uneingeschränkt zu empfehlen. Überzeugen Sie sich doch einfach selbst.

4.0
Webseite & Design
3.0
User-Experience
3.0
Offer
4.0
Customer Support
3.5 Overall Rating